turtle becomes a dreamer | 2008 | Feldkirch | Österreich

Zentrales Thema dieser Performance war der Traum.

Nach dem Hauptteil waren die Zuschauer eingeladen, sich
unterschiedliche Traumsequenzen erzählen zu lassen.







In einem Traum sehe ich eine ältere Frau in einem leeren großen Raum.

Sie tanzt zu den lauten Heizungsgeräuschen und ruft monoton meinen Namen.

Ich bewege mich etwas auf sie zu und schleudere ein kleines Radio gegen die Wand.

Im nächsten Moment liege ich nackt auf dem Boden.

Die Frau hält nun einen Eimer und schüttet Honig über meinen Körper.

Ich erinnere mich weiter, dass ich auf einer Wiese stehe und von einem großen Hund gestellt werde.

Der Hund bellt furchterregend und unaufhörlich.

Als ich beherzt einen Holzknüppel greife, läuft der Hund fort.

© Frank Homeyer